Cyber Security Awareness Schulung

 Buchung geschlossen
 
8
Kategorie
Referat
Datum
16. Mai 2019 08:30
Veranstaltungsort
Industrieweg, 4653 Obergösgen, Schweiz

Der Anwender als Sicherheitsrisiko – oder als Sicherheitsinstanz?

Die Cyber-Kriminellen haben die Anwender als «schwächstes Glied in der Kette» entdeckt. Die Angriffe zielen heute in erster Linie darauf ab, die Anwender zu manipulieren, um technische Sicherheitslösungen zu umgehen. Durch Unwissenheit oder Sorglosigkeit der Mitarbeitenden werden so jeden Tag enorme Summen erbeutet.

Durch richtiges Verhalten können die Anwender also einen wichtigen Beitrag zu mehr IT-Sicherheit leisten. Mit diesem Training zeigen wir Ihnen, wie Ihre Mitarbeitenden optimal für IT-Sicherheit sensibilisiert werden.

Anhand zahlreicher Beispiele aus der Praxis wird verdeutlicht, dass technische IT-Sicherheitsmassnahmen nur dann gut funktionieren, wenn sich auch die Nutzer von Computer, Handy und Co. richtig verhalten. Für ein Unternehmen sind bei einem Cyber-Angriff die einzelnen Anwender die letzte Instanz, um die IT-Infrastruktur und wichtige Daten zu schützen.

Wir erklären Anwendern, Entscheidern und Technikern, was getan werden kann, um aktiv einen Beitrag zu mehr IT-Sicherheit am Arbeitsplatz zu leisten und Daten zu schützen. Unser Ziel ist es den einzelnen Benutzer zu sensibilisieren, unbewusste Verhaltensweisen zu analysieren und die Bedeutung von bewusstem Handeln deutlich zu machen. Die Anwender werden somit zur «Human Firewall».

Erhöhen Sie die Sicherheit für Ihr Unternehmen durch die Weiterbildung Ihrer Mitarbeitenden.

Programm

ab 08:00

Registrierung
Kaffee und Gipfeli

08:30

Beginn der Schulung

ca. 12:30

Ende der Schulung
Networking / Stehlunch

Themen

  • Grundlagen IT-Security
  • Wie Angreifer denken
  • Psychologische Prinzipien
  • Verhalten trainieren

Referent

Das Training wird von einem Sicherheits-Spezialisten der Firma Securepoint durchgeführt.

Die Securepoint GmbH ist Marktführer aus Deutschland bei der Entwicklung von professionellen UTM-Lösungen. Als grösster deutscher Hersteller dieser Lösungen bietet Securepoint auch im Cloud-Bereich, Antivirus und E-Mail-Archivierung hochwertigen Schutz an.

Die Topas Informatik AG ist zertifizierter Securepoint Premium Partner.

Kosten

CHF 250.- für den ersten / CHF 120.- für jeden weiteren Teilnehmer desselben Unternehmens

inkl. Zertifikat zum Nachweis der vermittelten Inhalte

Anmeldeschluss

Mittwoch, 8. Mai 2019

Veranstaltungsort

Die Schulung findet nicht am Domizil der Topas Informatik AG statt, sondern in der Pyramide in Obergösgen.

 
 

Diese Kunden vertrauen auf unsere Leistungen – dafür danken wir herzlich!